Der Verein spendete einen Betrag von 600 Euro an das DRK Sehnde. Damit wurden Nähmaschinen für die Flüchtlingsarbeit beschafft.

Der Verein spendete einen Betrag von 800 Euro für die lang ersehnten Schwimmbretter für den Förderkreis Lehrschwimmbecken Höver. 

Der Verein stellte der Stadt Sehnde einen Betrag von 1000 Euro zur Förderung des Erwerbs der deutschen Sprache durch Asylsuchende zur Verfügung. Damit sollen Schulungsmaterrial wie Lehrbücher und Lern-CDs gekauft werden. Außerdem soll ein Teil des Betrages in einen hauptamtlich geleiteten Sprachkurs investiert werden.